Rosenbusch
Hotel & Restaurant

Gelebte Gastfreundschaft seit 1927

Herzlich Willkommen!

Ankommen und den Alltag hinter sich lassen.
Eintauchen in eine Natur- und Kulturlandschaft die ihresgleichen sucht!

Dazu echte Gastfreundschaft und fränkische Herzlichkeit.
Im Rosenbusch vereinen sich Moderne und Tradition zum Genuss für die Sinne!

Ihre Familie Stich
und alle anderen „Rosenbuschler“

Liebe Gäste,

zur Zeit finden in Großheubach Straßenbauarbeiten statt. Die Zufahrt zu uns über Kleinheubach/Miltenberg ist ganz normal möglich. Wenn Sie aus der Klingenberger Richtung zu uns fahren, folgen Sie der Umleitung. Diese führt aber auch ohne Ampelregelung und mit fließendem Verkehr direkt zu uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Steak

Rosenbusch´s Genusswelt

zum Restaurant

rosenbusch-hotel-zimmer

Ankommen & Wohlfühlen

zum Hotel

  • Sightseeing mal anders

    Fahrspass mit Suchtfaktor

    In den größeren Städten haben Sie sie bestimmt schon gesehen, die Segway-Fahrer. Meist begleitet durch einen Tourguide rollen Sie sehr elegant auf Radwegen dahin.

    Ausprobieren wollten wir es auch schon lange. Nur leider wurde es bei uns in der näheren Region nicht angeboten. Umso überraschender kam die Einladung vom hiesigen Tourismusverband zum Probe-Segway-Fahren am Main.

    Was ist der SEGWAY überhaupt. Wie funktioniert er?
    Der Segway Personal Transporter kommt aus den USA und ist ein elektrisch angetriebenes Ein-Personen-Transportmittel. Es hat zwei Räder, die mit einer Achse verbunden sind. Durch eine elektronische Antriebsregelung hält es sich selbst in Balance. Es fährt zwischen 0 – 20 km / h.

    Der Fahrer steht also zwischen zwei nebeneinander angeordneten Rädern auf einer Plattform und kann sich an einer Lenkstange festhalten. Jedes Rad wird per Einzelradantrieb von einem separaten Elektromotor angetrieben. Unterschiedliche Drehzahlen der Räder ermöglichen eine Kurvenfahrt.

    Das Fahrzeug ist selbstbalancierend. Es ist intuitiv zu bedienen. Den Körper auf dem Segway nach vorne neigen heißt losfahren, nach hinten neigen bremsen. Die Lenkstange nach rechts oder links drücken, bedeutet auch in diese Richtung zu fahren.

    Testfahrt mit Spaßgarantie
    Okay das war die Theorie – am Montag vormittag war es dann soweit. Marco durfte testen.

     

    weiterlesen ›